Category Archives: News

Was ist gesunde und ausgewogenge Ernährung wirklich?

Dieser Frage widmen wir uns diese Woche, denn es ist eine Frage auf die es wahrscheinlich über 1000 Antworten gibt! Doch wir versuchen euch die Antwort zu geben, auf dessen die Philosophie der Ernährungsberatung im Fitnessstudio topfit-swiss.ch aufgebaut ist und auch angewendet wird. Ob dies die Richtige ist? Entscheidet selbst!

Auf die Frage im Titel, lautet nämlich die ernüchternde Antwort: Man kann keine pauschale Antwort geben, denn sie ist bei jeder Person individuell. Wir wissen, dass ist nicht die Antwort, die du erwartet hast, doch entspricht es der Wahrheit. Wir zeigen dir in diesem Bericht 2 wunderbare Beispiele aus unserem Studio auf, die dies erläutern werden. Aber zuerst noch ein paar wichtige Informationen, die dir helfen es zu verstehen.

Definition ‘’GESUND’’:

Gesund ist in unseren Augen alles, was keine oder eine ganz kleine Zutatenliste hat. Das heisst umso weniger es von der Industrie verarbeitet wurde, desto besser. Auch Industrie/Haushaltzucker gilt es zu vermeiden, ausser bei intensiveren Aktivitäten (ob beim Sport oder sonstigen sehr starken Belastungen) kann man aus diesem ach so bösen «Teufelszeugs», doch noch einen positiven Nutzen ziehen.
Wir raten dir aber davon ab zu 100% so zu essen, da dies sehr schwierig ist im normalen Alltag umzusetzen (zum Beispiel im Restaurant oder in den Ferien). Wir raten unseren Kunden, sich an die 80/20 Regel zu halten. D.h. dass man 80% gesunde und 20% weniger gesunde Lebensmittel essen sollte. Somit macht das Leben gleich viel mehr Spass und man muss nicht jedes Mal ein schlechtes Gewissen haben, wenn man sich doch mal etwas «böses» gönnt 😊.

Definition ‘’AUSGEWOGEN’’:

Verbraucht eine Person pro Tag 2500 kcal sollte er diese auch essen, damit alle seine physiologischen Prozesse optimal funktionieren können. Macht sie zusätzlich auch noch Sport, sind es noch 400-800+ kcal (je nach Körpergrösse und Gewicht) die noch dazu gerechnet werden müssen, damit der Körper auch optimal regenerieren kann. Dies wäre übrigens auch ein guter Ansatz zum Beseitigen oder zum Vorbeugen diverser Krankheitsbilder. Denn wer zu wenig isst, setzt den Körper permanent unter Stress und dies kann sich in verschiedensten Symptomen ausdrücken. Diabetes Typ 2, Schuppenflechte (Psoriasis), innerer Unruhe, Ermüdungsbrüche bis hin zum Burnout und Depressionen… um nur einige zu nennen. Aber leider nimmt das Gro lieber eine Tablette als die Ursache zu bekämpfen.. ups, jetzt bin ich ein wenig vom Kurs abgekommen. Etwas noch.. wenn du denkst, «aber wenn ich weniger esse als ich verbrauche, nehme ich ab…!» NEIN, nicht immer! Und dazu folgen auch gleich zwei Beispiele.
Wir zählen zur Ausgewogenheit auch den Essrhythmus (wieviel zu welcher Zeit und wie viele Mahlzeiten). Dies kann eine sehr grosse Auswirkung auf die Verteilung des Körperfettes haben, die Schlafqualität deutlich steigern, das Training wie auch die Regeneration optimieren und vieles mehr.
Die Verteilung der Kohlenhydrate, Proteine, Fette Vitaminen & Mineralien ist je nach Lebenssituation, Ziel und Gesundheitszustand anzupassen und hat durchaus auch seine Aufmerksamkeit verdient… Aber auf das Thema konzentrieren wir uns eventuell bei einem anderen Blog.

Hier zwei wunderbare Beispiele:
(Namen geändert)

Sarah, anfangs 20ig

Als sie bei uns anfing, wog sie auf 160cm um die 58kg mit einem Körperfettanteil von knapp 18%. Sie hat täglich etwa 1800-2000kcal gegessen und trainiert etwa 5x bei uns. Für uns war sofort klar, dass sie viel zu wenig isst. Dies haben wir angepasst und sie über 3 Monate begleitet. Nun isst sie an einem Trainingstag 3000kcal (das sind ca. 6 normalgrosse Mahlzeiten), ihr Gewicht ist bei 59.5kg (seit 3 Monaten stabil) und ihr KFA beträgt 15% (sie hat in dieser kurzen Zeit ca. 3kg Muskeln aufgebaut und 1.4kg Fett verloren).
Ausserdem hat sie das Fett am Bauch um 50% Reduziert.
Jetzt stellt sich folgende Frage: Offensichtlich hat sie vor unserer Beratung rund 1000kcal weniger gegessen als sie verbraucht hat, hat aber trotzdem nicht abgenommen. Wie erklärt sich das?

ODER

Kaspar

Bei ihm gehen wir nicht so stark ins Detail wie bei Sarah. Es reicht, wenn wir wissen, dass er ein grosser und etwa 135kg schwerer Mann ist und sein Alltag eher gemütlich aussieht. Nun, was haben wir als Erstes gemacht? Ein grosses Frühstück, Znüni, Zmittag, Zvieri, Abendessen, vor dem Training zwei Reihen Schoggi, während dem Training eine Schorle und nach dem Training ein Comella (Schoggidrink). Das sind an einem Trainingstag ca. 3500kcal (ca. 7 Mahlzeiten). Kaspar hat bis zu diesem Tag noch nie so viel gegessen! Bei unserem ersten Kontrolltermin (nach 4 Wochen) war er 5kg leichter und dies ohne eine Sekunde zu hungern. Im Gegenteil, er fühlte sich als würde er gemästet werden und hat teils nicht mal geschafft, alles zu essen. Natürlich hängt das auch mit den gesunden Lebensmitteln zusammen, denn die haben eine eher geringere Kaloriendichte und somit mehr Volumen.
Was ist passiert? Durch das Mehr an Kalorien und das perfekte Timing, konnte sein Körper endlich wieder richtig regenerieren und die normalen Körperfunktionen wieder einwandfrei funktionieren. Damit hat er natürlich auch sehr viel Wasser verloren. Wasser im Körper ist immer ein Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt (meist aufgrund einer Überlastung) und die Ursache musste zuerst behoben werden. Kaspar war bei unserem ersten Kontrolltermin ein anderer Mensch, er war energiegeladener, wieder motiviert bei der Arbeit und sah deutlich vitaler aus.

Uns machen solche Momente immer Freude und motivieren uns sehr.

Übrigens war dies gerade wieder ein Beispiel, dass jemand mit mehr Essen an Körpergewicht verloren hat😉.

Deshalb kommen wir zum Entschluss, dass gesunde und ausgewogene Ernährung dem entspricht, dass wir unserem Körper genau das geben was er in seiner aktuellen Lebenslage benötigt! Und das ist bei jedem Menschen anders und das ist gut so, denn sowieso… jeder Einzelne ist einzigartig!

Möchtest du auch wissen, was dein Körper wirklich braucht, wie du deine Leistung optimieren kannst und deine Gesundheit aufs nächste Level bringst? Dann frage im topfit-swiss.ch nach der Ernährungsberatung. Wir informieren dich gerne.

Vielen Dank fürs Lesen.

Mike, einer von Dreien des wunderbaren topfit-swiss.ch-Teams

Das Dream-Team vom Fitnessstudio topfit-swiss.ch in Sins

Cindy Fitnessinstruktorin mit eidg. FA

Mike Fitnessinstruktor mit eidg. FA und Experte für Präventiv- und Sporternährung

Michèle Praktikantin in der Ausbildung zur Spezialistin Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. FA

Du hast richtig gehört, nun sind wir zu dritt und können dich so noch besser im erreichen deiner Ziele unterstützen!

Dürfen wir vorstellen!

Mike

Ein bisschen über 30ig und seit 5 Jahren der Eigentümer des Sinser Fitnessstudios. Seine Leidenschaft als Fitnessinstruktor und Ernährungsberater kann er jeden Tag ausleben. Continue reading

GRATIS Kalipermessung nach erpse inklusive zwei Ernährungs- oder Trainingstipps (15-20 Minuten)

Bis am  6. Juni 2019, hast du die Möglichkeit, mittels einer Kaliperzange deine Hautfaltendicke gratis messen zu lassen. Wir können damit Überlastungen deiner Muskulatur und Engpässe in deine Ernährung erkennen. Mit zwei kostenlosen Tipps, was und wie du dein Training oder deine Ernährung ganz einfach optimieren kannst, wirst du deine Ziele schneller erreichen!

Die Kaliperzange wird meist für die Körperfettmessung eingesetzt, doch sie kann noch viel mehr. Überzeugt dich selbst und vereinbare jetzt einen Termin bei Mike.

Warum Gratis? Damit Ich (Mike) das Erlernte meiner Weiterbildung umzusetzen und optimal auf meine Abschlussprüfung im Spätsommer vorbereitet bin. Ich würde mich freuen Dich kneifen zu dürfen 🙂

Mit Bewegung und Ernährung dem Diabetes den Kampf ansagen!

Diabetes mellitus (DM) ist eine Erkrankung, die sich schleichend über lange Zeit symptomlos entwickelt. Ist sie einmal sehr fortgeschritten, sind die Lebenseinschränkungen dramatisch und die Spätkomplikationen gravierend.

Wir unterscheiden folgende vier Diabetes Typen:

Diabetes mellitus Typ 1: meist erblich bedingter, absoluter Insulinmangel durch Zerstörung der B-Zellen in der Bauchspeicheldrüse. Menschen mit Diabetes mellitus Typ 1 sind lebenslang auf die Gabe von Insulin angewiesen, Heilungsmöglichkeiten bestehen bisher noch nicht.

Continue reading

Krank zur Arbeit oder krank ins Training…? Egoistisch oder „Pflichtbewusst“..?

Die Tage sind erschreckend schnell kurz, grau und kalt geworden… kurz gesagt, es ist wieder Grippezeit… Das was hier geschrieben steht, ist ganz allein meine Sicht und kann auf Verständnis wie auch auf Unverständnis treffen.. your choice (deine Entscheidung)!

Werden wir krank, signalisiert uns unser Körper mit einigen Symptomen/Signalen, dass unser Immunsystem mit einigen Viren zu kämpfen hat. Die Symptome, die vielleicht nicht alle als solche wahr zu nehmen sind z.B schneller frieren, leichte Müdigkeit oder ein Kratzen im Hals. Verständlich, dass man da noch nicht mit einer Grippe rechnet. Wer sie aber spürt, soll einfach mal beobachten. Oft gewinnt unser Immunsystem die Überhand und kann die Viren erfolgreich bekämpfen. Sollte dies nicht der Fall sein, wird euch euer Körper mit den nächsten, etwas stärkeren Symptomen signalisieren, dass die Viren die Überhand gewinnen und langsam unser Eingreifen erforderlich ist. Genau das, versucht uns ja unser Körper mit den verschiedenen Symptomen mitzuteilen. An diesem Punkt aber, fangen die meisten von uns an egoistisch zu handeln. Starke Symptome wie Gliederschmerzen, Wallungen, starker Durst, Kopfschmerzen usw.. um nur einige zu nennen, werden bewusst ignoriert… es ist ja noch nicht so schlimm, man hätte ja noch gar kein Fieber…

Continue reading

Senior-Morning am Mittwoch 14. November 2018 um 09.00 Uhr

Täglich kriegen wir zu hören „Fitness ist nur etwas für die jungen Leute“ oder „Fitness… so einen seich brauche ich sicher nicht“ und noch vieles mehr. Meist haben diese Personen die so etwas behaupten, noch nie ein Fitnessstudio von innen gesehen. Wir vom topfit-swiss.ch, wollen diese Vorurteile aus der Welt schaffen und möchten Sie an unserem „Senior-Morning“ vom Gegenteil überzeugen.

Mike Rösler und Cindy Lenz, beides ausgebildete Fitnessinstruktoren mit eidg. Fachausweis, werden Ihnen zeigen, wie ein Training in einem Fitnessstudio aussieht und was für positive körperliche Vorteile es Ihnen verschaffen kann. Ein paar wenige Beispiele die Sie mit nur 2-3x 60 Minuten Fitness pro Woche merklich verbessern können:

  • Koordination und Gleichgewicht
  • Kraft und Beweglichkeit
  • Rücken und Gelenkschmerzen
  • Blutdruck
  • Allgemeines Wohlbefinden

… und natürlich vieles mehr.

Zwei unserer aktivsten Senioren im Alter von 70+, werden vor Ort sein und von ihren Erfahrungen berichten. Scheuen Sie sich nicht, sich mit ihnen auszutauschen.

Am Mittwoch dem 14. November 2018 um 09.00 Uhr bis ca. 11.00 Uhr im Sinser Fitnessstudio topfit-swiss.ch, Luzernerstrasse 33.
Kommen Sie in bequemer Kleidung, dann können Sie schon mal einige Übungen und Geräte selber testen. Etwas zu trinken  gibt es natürlich auch.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Senioren/innen im Alter von 64+ Jahren.

Anmeldung (bis 13.11.18) und offene Fragen bitte an: 041 788 00 85 oder info@topfit-swiss.ch Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mike & Cindy

Trainieren und nebenbei noch schön Braun werden?

Das ist jetzt im Sinser Fitnessstudio topfit-swiss.ch möglich! Sobald die Tage wieder wärmer werden, nutzen wir auch unseren riesigen Balkon für diverse funktionale Übungen, für Personaltrainings und für eine kurze aber intensive Aufwärmrunde. Mit unseren neuen Errungenschaften, wie zum Beispiel das Battle-Rope, versuchen wir neue Reize zu setzen und bringen so unsere Mitglieder auf den nächsten Level. Möchtest du auch gerne deine Grenzen kennen lernen? Dann ruf uns jetzt an und vereinbare einen Termin. Auf unserer Homepage topfit-swiss.ch findest du weitere Informationen. Wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen.

Euer Trainerteam Mike & Cindy

Die topfte Ernährungsberatung mit Erfolgsgarantie!

Das topft-swiss.ch in Sins bietet seit Anfang
2017 eine Ernährungsberatung mit Erfolgsgarantie an. Du möchtest abnehmen, Muskeln aufbauen oder willst einfach gesünder und ausgewogener essen? Dann bist
DU bei uns genau
richtig!
Wir bieten kein 10-Wochenprogramm an…, der
Jo-Jo-Effekt wäre garantiert! Bei uns wirst du
über das ganze Jahr betreut, weisst genau was
du essen musst und bekommst von uns dein
persönliches Ernährungsbuch! (Eine Ansprechperson steht dir stets zur Seite).


5 kg in 3 Monaten sind garantiert! SONST GELD
ZURÜCK! *


Präsentiere dich im Sommer 2017 mit deiner
Traumfgur und über viele weitere Sommer

hinaus. Die ersten Mitglieder sind begeistert
und sehen bereits jetzt Erfolge.


Wir verlosen 2 Ernährungsberatungen (1 Jahr)
inklusive 3 Monate Fitnesstraining (Wert: Fr.
986.–).


Haben wir dein Interesse geweckt? Dann
Schreibe deine «Bewerbung» mit der Begründung: Ich möchte die topfte Ernährungsberatung gewinnen, weil… Die originellste Begründung gewinnt! Alle Teilnehmer die nicht
gewinnen, erhalten einen Gutschein im Wert
von Fr. 50.–, der im Sinser Fitnessstudio eingelöst
werden kann. Natürlich hat dies auch einen
Haken, wir würden von den Gewinnern gerne
ein Vorher-Nachher-Foto veröffentlichen. (Natürlich bekleidet und nur bei Erfolg).

 

Bitte sende deine «Bewerbung» per Post oder
per E-Mail an: info@topfit-swiss.ch. Mach doch
mit, du hast nichts zu verlieren!


Anmeldeschluss ist der 1. März 2017!


Luzernerstrasse 33, Sins, Telefon 041 788 00 85