Maskenpflicht im Fitnessstudio

 

Das regelmässige Training in unserem Studio kann dein Immunsystem stärken, dich perfekt auf die kommende Skisaison vorbereiten, die Bikinifigur optimieren und von lästigen Rückenbeschwerden befreien. Profitiere ab jetzt bis 31. Dezember 2020, von unserer Schnuppermonat-Aktion für nur Fr. 49.- (auch als Gutschein erhältlich), in diesem Monat ist alles inbegriffen!

Corona:

Wie ist die aktuelle Situation im Sinser Fitnessstudio? Seit über einem Monat gilt auch bei uns im Fitnessstudio die Maskenpflicht. Was du bei einem Training bei uns beachten musst und wieso es nur halb so schlimm ist, wie es sich im ersten Augenblick anhört, würden wir hier gerne kurz erläutern.

Was hat sich geändert? Wie fast überall müssen beim Betreten des Fitnessstudios die Hände desinfiziert werden und sich in die Kontrollliste eingetragen werden. Im ganzen Studio gilt die Maskenpflicht! Sobald du dich an der Trainingsstation befindest und der Abstand zu anderen Mitgliedern von 1.5 Meter eingehalten werden kann, kannst du die Maske ausziehen. Im Ausdauerbereich sind die Regeln etwas strenger, ist jedes zweite Ausdauergerät frei, kann aber auch da ohne Maske trainiert werden. Natürlich kannst du die Maske auch während des Trainings anlassen. Alle Trainer tragen die Maske permanent um die Mitglieder und auch sich selber zu schützen. Nach gebrauch müssen die Geräte desinfiziert werden, dafür hat es im Studio mehrere Reinigungsstationen.

Laut Aussagen von unseren Mitgliedern fühlen sie sich bei uns sehr sicher und gut aufgehoben. Sie sind froh, sich bei uns fit halten zu dürfen und ihr Immunsystem stärken zu können!

Unterstütze dein lokales Fitnessstudio und vereinbare einen Termin für deinen Start in ein vitales und gesundes 2021!

Dein topfit-swiss.ch Team